Thiemo Mättig

Thiemo Mättig

Ich habe mich gefragt, wie die Medien die irrelevanten Änderungen in Firefox 5 6 (jetzt komme ich auch schon durcheinander) schönreden. GMX erklärt es so: »Die deutliche Leistungssteigerung in dieser Firefox-Version macht das Surfen wesentlich schneller und schützt Sie effektiv vor kriminellen Phishing-Seiten. Zudem weitere Verbesserungen wie kürzere Ladezeiten der Tab-Gruppen in der Panorama-Ansicht oder auffälligere Darstellung der Domain-Namen in der Adresszeile.« Aha. Am Phishing-Schutz hat sich überhaupt nichts geändert. Mit den »kürzeren Ladezeiten in der Panorama-Ansicht« und der »Leistungssteigerung« ist das Selbe gemeint. Und das betrifft den Release Notes zufolge auch nur den Start, das Surfen geht nicht schneller, und schon gar nicht »deutlich«. Gut gemacht, Mozilla. Ihr müsst wirklich nichts mehr ändern, die Presse erfindet sich einfach irgendwelche Neuerungen.

Kommentare zu diesem Beitrag können per E-Mail an den Autor gesandt werden.

[ < Zurück zur Übersicht ]